Junghunde-Training

Auf einmal spielen die Hormone verrückt und aus dem süßen, verspielten Welpen wird ein kleiner Raudi.

Oft fragt man sich in dieser Zeit auch warum so plötzlich gar nichts mehr klappt, obwohl man doch immer fleißig trainiert hat. Keine Sorge, dein Hund weiß momentan auch nicht so richtig was mit ihm los ist. Einerseits will er die Welt erkunden und seine Neugier treibt ihn in die abgeschlagendsten Ecken. Andererseits ist er auch oftmals unsicherer als zuvor und ist gegenüber vielen Dingen misstrauischer. Das Gehirn deines Junghundes steckt gerade in einigen Umstrukturierungsmaßnahmen und wenn du ihm in dieser Phase unterstützend zur Seite stehst, werdet ihr bald wieder ein unschlagbares Team sein.

In diesem regelmäßigen Gruppentraining geht es darum, aus eurem Junghund einen souveränen und alltagstauglichen Familienhund zu machen. Trainingsinhalte sind u.A.: Der Rückruf, Übungen zur Impulskontrolle (Selbstbeherrschung) und Frustrationstoleranz (Geduld lernen). Dann festigen wir natürlich weiter Signale wie „Sitz“, „Platz“ und „Bleib“, trainieren die Leinenführigkei und das Beifuß gehen. Außerdem probieren wir verschiedene Beschäftigungsmöglichkeiten (verschiedene Elemente aus der Nasenarbeit, Apportieren etc) aus und machen mit den Youngstern Entspannungstraining, was den Junghunden gerade in dieser Phase hilft den Erregungslevel zu senken. Das Training findet immer mit maximal vier Mensch-Hund Teams statt, so kann auf jedes Team individuell eingegangen werden.

Zum Training treffen wir uns immer an verschiedenen Orten in Oberhausen
(Wildgehege, Wald, Ruhrwiesen, Stadt etc).

Dieses Training richtet sich an Hunde zwischen dem 7. und 24. Monat

Freitags ab 03.04.2020 16.30 – 17.30 Uhr

Der Einstieg in das Training ist jederzeit möglich!

Bevor du an den Gruppenstunden der Ruhrpottschnauzen teilnehmen kannst,

bitte ich dich eine Einführungsstunde zu vereinbaren. In dieser lerne ich Dich und Deinen Hund kennen und sehe auf welchem Trainingsstand ihr gerade seid. Außerdem vermittele ich euch wichtige Grundlagen für das Training in der Gruppe. Natürlich bleibt dann auch noch genügend Zeit für Deine individuellen Fragen zum Thema Hundetraining.

Die Einführungsstunde dauert 45 Minuten und kostet 45€.

Kosten

10er-Karte: 150€
5er-Karte: 80€

Die Karten können sowohl für das Junghundetraining, das Alltagstraining als auch für das Pfiffikus-Training eingelöst werden und haben eine Gültigkeit von 8 Monaten

 

Bei einer Zusage zum Training muss dieses, bei Verhinderung, min. 24 Std. vorher abgesagt werden, da sonst die Stunde auf der Karte abgestrichen werden muss.

Ruhrpottschnauzen News

Hey, schön dass du da bist!

Möchtest du ein paar Tipps bekommen, wie du das Training mit deinem Hund im Handumdrehen optimieren kannst?

Trage hier deine E-Mail Adresse ein und du bekommst das Skript kostenlos direkt in dein Postfach zugeschickt!

Du hast dich erfolgreich angemeldet!